Das dritte Messer im Bunde des spanischen Custom Messermachers.

Wie zwei weiteren Artikel bereits erwähnt, produziert der spanische Hersteller in kleinen Stückzahlen neben dem Celtibero Jagdmesser* auch Militärmesser und Spezialmesser für die spanische Legion.

Die Optik des Modells macht einen robusten, massiven und handlichen Eindruck. Die 14,5 cm lange Klinge besteht aus einem Molybdän-Vanadium Stahl, auch genannt MoVa-58. Eine Stärke von 5,0 mm lassen mit diesm Werkzeug auch sehr grobe Tätigkeiten zu. Die Härte von 56 bis 58 HRC sorgt für die notwendige Härte und Schnitthaltigkeit.

Das hier verwendete Griffmaterial ist Cocobolo Exotic Woods. Das Messer ist sehr gut austariert und sorgt auch in großen Händen für optimales Handling.

Im Lieferumfang ist eine praktische Messertasche enthalten. Eine kleine Zusatztasche ermöglicht das verstauen einer Angelschnur mit Haken und eines Feuerzeugs oder sonstigen Utensilien die benötigt werden.

Fazit

Das Messer überzeugt mit Schärfe und Ergonomie, es eignet sich somit perfekt für den Einsatz bei der Jagd. Hier werden die Erwartungen eines Jägers an ein gutes Jagdmesser mit vollster Zufriedenheit erfüllt.

Der Preis ist für die gebotene Qualität angemessen.

Celtibero Jagdmesser

Celtibero Jagdmesser
8.875

Qualität

9/10

    Für Einsteiger

    7/10

      Für Jäger

      10/10

        Preis-/ Leistung

        10/10

          Vorteile

          • Überzeugt mit Schärfe und Ergonomie
          • Für Jäger und Angler
          • Exotischer Cocobolo-Griff
          • Mit passender Lederscheide

          Nachteile

          • Keine flach geschliffenen Nieten
          • Dreck kann sich in den Nieten ablagern