Dieses in Spanien hergestellte Messer ist für den harten Outdoor-Einsatz konzipiert.

Dieser produziert auf Bestellung kleine Serien wie dieses spanische Jagdmesser*, Militärmesser und auch Spezialmesser für die spanische Legion.

Die Drop-Point-Klinge besteht aus einem MoVa-58 Stahl und wurde mit einem über die gesamte Klinge führenden balligen Schliff angefertigt. Dieser ballige Schliff verleiht dem Messer seine Robustheit und Stabilität. Eine Klingenlänge von 11,5 cm und Klingenstärke von 5,0 mm machen dieses Messer sehr robust und für den Outdoor-Einsatz tauglich. Auch die Härte die zwischen 56 und 58 HRC liegt tragen für Verschleißfestigkeit und Schneidfestigkeit bei.

Eine Öse am Griffende ermöglicht ein praktische Verstauen.

Der Griff besteht aus Cocobolo und Micarta. Die Griffschalen und die Micarta-Backen wurden mit drei Nieten an der Angel des Messer befestigt.

Fazit

Es handelt sich hier um kein schlechtes Outdoor-Messer. Es ist gut ausbalanciert und für eine Vielzahl an Anwendungen geeignet. Die Verarbeitung ist sauber und es gibt keine überstehenden Kanten.

Allerdings ist der MoVa Stahl kein Highlight doch ist einen einfachen Einsatz des Messers in Ordnung. Der Griff ist verhältnismäßig klein liegt jedoch gut in der Hand. Scharf ist das Werkzeug allemal!

Für den Preis ist es vielleicht etwas hoch für einen angehenden Sammler.

Modell Trapper-Duo

Modell Trapper-Duo
6.875

Qualität

8/10

    Für Einsteiger

    7/10

      Für Jäger

      7/10

        Preis-/ Leistung

        6/10

          Vorteile

          • Praktische Öse am Griffende
          • Für den Outdoor-Einsatz geeignet
          • Saubere Verarbeitung

          Nachteile

          • MoVa Stahl ist kein Highlight unter Messerstählen